Einblicke in den Buddhismus zum Vesakh-Fest

Als buddhistische Repräsentantin im Rat der Religionen Nürnberg, ist es mein Herzensanliegen, den Frieden der Religionen untereinander zu fördern. Friedensarbeit bedeutet für mich in erster Linie, miteinander zu sprechen, Einblicke zu geben, Gemeinsamkeiten zu pflegen und Unterschiede wertschätzend zu respektieren.


Es hat mich am Vesakh-Tag sehr gefreut, Dr. Thomas Amberg mit einer Gruppe Studierenden zu begrüßen und Einblicke in den Buddhismus zu geben. Die Bedeutung des Vesakh-Festes stand natürlich im Mittelpunkt an diesem schönen, bedeutungsvollen und segensreichen Tag.


Eure Claudia Zwiener