Eröffnung des interreligiösen Denkmals in Nürnberg

Am Sonntag, den 13.11.2022, fand die Eröffnung des interreligiösen Denkmals in Nürnberg statt.

Das Denkmal befindet sich am Fuß der Straße der Menschenrechte zwischen dem Denkmal für die NSU-Opfer und dem Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma.


Hier geht es zur Seite und zum Bericht des Rates der Religionen: https://www.rat-der-religionen-nuernberg.de/...


Eindrücke des feierlichen interreligiösen Friedensgebetes in der Kirche St. Martha.

Auf den Bildern könnt Ihr einige Vertretende unterschiedlicher Religionsgemeinschaften sehen. Darunter Scheich Süleyman Bahn (Sufismus), Rabbi Langnas (Judentum), Matthias Lange (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage) und viele mehr.



Gerne könnt Ihr auch meinen Beitrag auf dem YouTube-Video ansehen, den ich zum Thema "Zusammenhalt" gegeben habe. Meine Rede habe ich unter dem Video auf YouTube verschriftlicht. Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=lcEwno59IMA&t=6s


Danke für Euer Interesse! Eure Claudia Zwiener