Thich Nhath Hanh (1926 - 2022)


"Geh, als würdest du die Erde mit deinen Füßen küssen.“

Dies ist eines meiner Lieblingszitate von Thich Nhath Hanh: einer unserer größten buddhistischen Lehrer und Friedensaktivisten ist weitergegangen.


Ich werde nicht darüber schreiben, wie sehr er vermisst wird und ich werde nicht darüber schreiben, dass die Welt einen weiteren großen Friedensaktivisten verloren hat. Ich werde nicht schreiben, dass wir „vor Trauer erstarrt“ sind.


Meine Botschaft ist, dass wir alle, die auf dieser Welt leben, Füße haben, mit denen wir unsere Mutter Erde küssen können. Wir alle, die unsere Mutter Erde schützen und den Frieden bewahren wollen, sind in der Lage, diese Botschaft von Thich Nhat Hanh zu verbreiten und zu leben.


Es ist unsere Wahl, uns der Trauer hinzugeben oder in unseren Herzen die Kraft zu entwickeln, das zu leben und zu erreichen, was wir von Thich Nhat Hanh gelernt haben.

Mögen wir alle Thich Nhat Hanh ehren, indem wir Mutter Erde ehren und uns als Botschafter des Friedens einsetzen.


"Nibbānaṃ paramaṃ sukhaṃ." Und mögen wir alle, die dem Dhamma* folgen, am Ende unseres gegenwärtigen Lebens den ultimativen Frieden finden.


Zum Hineinhorchen: https://youtu.be/F1ZwaEzMtJw


Eure Claudia


* Der Begriff "Dhamma" bezieht sich nicht ausschließlich auf die Lehre des Buddha, sondern kann auch mit "Gesetzmäßigkeit derNatur" oder "religiöse/ethische Werte" übersetzt werden.